Im Westen was Neues

Oder:

Selbst ist der Schalter

Briefmarke zu einem Euro-Cent

Sorry ...

hier im Westen haben wir seit einer Weile was revolutionär neues - die haben vor manchen Postämtern so Videospielautomaten aufgestellt, wo die Leute immer halbestundenlang davorstehen, Münzen einwerfen und manchmal irgendwelche Tasten drücken. Nach einer Weile gehen sie dann wieder (falls Öffnungszeit, meist ins Postamt hinein).

Habe ich heute auch mal ausprobiert: Nach sorgfältigen Abmessens meines Kuverts angesichts der an der Bedienfeldperipherie des Automaten rechtwinklig zueinander angebrachten in cm. geeichten Meßskalen und Beantwortens der Bonusfrage: Ist Ihr Brief größer als ... dicker als ... zwischen 1 und 2 cm, wiegt er über 500 Gramm ((ich glaube, hier geben die meisten Leute auf, weil sie die Waage am Automaten nicht finden)) usw. usw. - habe ich ein Postwertzeichen über Euro 1,44 zu drucken in Auftrag gegeben** (über die neue Systematik der zwangsgesenkten Postgebühren habe ich eine wissenschaftliche Studie in Auftrag gegeben, die arbeiten aber noch dran und verlangen mehr Papier zum Ausdrucken). Dank Bejahens der Frage, ob ich einen Quittungsbeleg wünsche, erhielt ich dann - weil ich leider nur Euro 1,50 im Beutel hatte, und nachdem ich den (C)-Vermerk der deutschen Post-AG auf ihre Postwertzeichen durch Drücken auf "Ja" beantwortet und bestätigt hatte, dass ich die Mitteilung, dass bei Überzahlung die Rückgabe des überschüssigen Betrages nur in Postwertzeichen erfolge, gelesen und verstanden habe - ähm, folgendes bekommen (also, es fiel dann nach einer Weile des Surrens und elektronischen Besinnens in den Auswurfschacht (der nachts durch LED oder so beleuchtet ist), und der leider nur durch ein vorwiegend bloß von Kinderhändchen zu überwindendes gewölbtes, nach innen einklappendes durchsichtiges Plastikschild, wahrscheinlich Regen- und Terrordicht, zugänglich ist):

1 Postwertzeichen zu € * 1,44
1 Postwertzeichen zu € * 0,05
1 Postwertzeichen zu € * 0,01

1 Quittung von der "Deutsche Post AG" (usw. usw.) über

*1,44 EUR

Briefmarken ohne Zuschlag*** aus Automat (usw. usw.)

sowie:

1 Quittung von der "Deutsche Post AG" (usw. ...)

*0,06 EUR

Briefmarken ohne Zuschlag aus Automat (...).

Man beachte, dass der Automat in der Lage ist, die Beträge für die beiden als Rückgeld dienenden Postwertzeichen aufzuaddieren und daher auf einer einzigen Quittung zu bonieren. Ist das nun der Grund dafür oder die Folge davon, dass so viele Informatiker als Straßenkehrer arbeiten oder per yellow card nach Indien auswandern?

* Ich weiß nicht, was das Sternchen bedeuten soll - damit man nicht auf den Postwertzeichen von Hand den Betrag erhöht?

Inzwischen sammeln sich bei mir Retourmarken zu 0.01 Euro (zwei), 0,05 Euro (dito) sowie *0,55 Euro (wo ist mein Gebührenheft? Die Scheckkarte mit der Übersicht war leider aus beim Postamt B ... wieso kann eigentlich der Automat die nicht drucken???).

*** In irgendeiner Boulevardzeitung stand doch neulich was von einem Zivil-Prozess gegen einen Kunden der Post AG, der von einem Postwertzeichenautomaten geschlagen wurde

Jödel.

<*1,44 abschleck>

Toroy: Wie, Du spielst keine Videospiele?

** Bei uns in Miesbach gibt es Parkzettelautomaten mit ähnlicher, aber viel einfacherer Bedienung (man muß z. B. nicht sein Auto abmessen, geschweige denn wiegen), die drucken für eine halbe Stunde Parkens einen hinter der Windschutzscheibe zu hinterlegenden Parkschein für 0,00 Euro. Wäre das nicht mal eine Anregung an die deutsche Post-AG, z. B. Liebesbriefe mit den Höchstmaßen ... und unter 1 cm Dicke für umsonst, aber mit Pflichtaufkleber (äh ...).

PPS: Besagte Parkzetteldruckereien streiken seit längerem nach 17 Uhr (dann ist das Parken umsonst), weil früher immer die Kids ... endlos die Nulltickets ... u know. Nichtsdestotrotz bescheinigen sie einem gegen 16.40h auf einem Nullticket, dass man damit bis zum Datum des nächsten Tages bis 7.10h parken darf, bzw. dann die Parkzeit endet, die auf dem extra abzureißenden Merkzettel zur Mitnahme vermerkt ist. Korrekt ist korrekt. Könnte man nicht eigentlich Bonuspunkte für nichtabgeparkte Restzeiten ... wo doch jetzt Tengelmann diese Kartenaktion ... sorry, aber ich wollte ja noch was arbeiten, heute.